es wird gesucht
Soziologie der Selbstoptimierung
Autor(en)
Röcke, Anja
Verlag
Suhrkamp
Sprache
Deutsch
Einband
Kartonierter Einband (Kt) | 2021
Lieferhinweis
Noch nicht erschienen, April 2021
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 28.90
Reihe
suhrkamp taschenbuch wissenschaft (STW)
Reihenbandnr.
2330
Auflage
Originalausgabe
Seitenangaben
250 S.
BZ-Nr.
33778188
ISBN
978-3-518-29930-2
EAN
9783518299302
Produktiver arbeiten, mehr leisten! Noch fitter werden, noch schöner! Selbstoptimierung steht im Mittelpunkt gegenwärtiger sozialer Anforderungen und individueller Sinnwelten kapitalistischer Gesellschaften. Doch was ist mit Selbstoptimierung genau gemeint? Handelt es sich um ein neues Phänomen? Welche individuellen und gesellschaftlichen Voraussetzungen und Konsequenzen hat es? Entlang dieser drei Fragen entwickelt Anja Röcke eine so klare wie grundlegende Begriffsdefinition, diskutiert die Geschichte der Selbstoptimierung und bestimmt die Faktoren, die Selbstoptimierung als gleichermaßen zentrales wie ambivalentes Phänomen der spätmodernen Gesellschaft ausmachen.
Anja Röcke ist Gastprofessorin für Allgemeine Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Informationen
Service
Unsere Adresse
  • Buchhandlung Beer
  • St. Peterhofstatt 10
  • 8001 Zürich
  • buchhandlung@buch-beer.ch

Tel.: +41 (0)44 211 27 05